Adele Vermögen & Gehalt

Adele, die kraftvolle britische Sängerin und Songwriterin, verfügt über ein atemberaubendes Adele Vermögen von 220 Millionen Euro. Adele ist für ihre gefühlvolle Stimme und ihre tief emotionalen Lieder bekannt und hat das Publikum weltweit in ihren Bann gezogen.

Adele Vermögen220 Millionen Euro
Adele Gehalt20 Millionen Euro
Wie alt ist Adele 36
Geboren05.05.1988
HerkunftslandGroßbritannien
BerufSängerin

Mit mehreren Grammy Awards und Chart-Top-Alben wie „21“ und „25“ hat sie ihren Platz als eine der einflussreichsten Künstlerinnen der Musikbranche gefestigt. Adeles Weg von einer bescheidenen Kindheit in Tottenham zum globalen Superstar ist ein Beweis für ihr Talent, ihre harte Arbeit und ihre Authentizität.

Ihre Fähigkeit, durch ihre Musik eine Verbindung zu den Zuhörern aufzubauen, bringt ihr weiterhin Anerkennung und finanziellen Erfolg ein.

Wie viel Geld hat Adele?

Adele ist eine äußerst beliebte und erfolgreiche britische Singer-Songwriterin mit einem Adele Vermögen von 220 Millionen Euro. Adele ist eine der erfolgreichsten und einflussreichsten Künstlerinnen des 21. Jahrhunderts.

Im Jahrzehnt zwischen 2009 und 2019 verdiente Adele über 430 Millionen Euro, hauptsächlich durch Plattenverkäufe und Konzertauftritte. Schätzungen zufolge verdient sie allein durch Streaming-Tantiemen durchschnittlich rund 60.000 Euro pro Tag.

Sie eroberte die Musikszene 2008 mit ihrem Debütalbum „19“, das ihre kraftvolle, gefühlvolle Stimme und ihr emotional aufgeladenes Songwriting zur Schau stellte. Ihr zweites Album „21“, das 2011 erschien, katapultierte sie mit Hits wie „Rolling in the Deep“, „Someone Like You“ und „Set Fire to the Rain“ zum Weltstar.

Das Album brach zahlreiche Verkaufsrekorde und brachte Adele sechs Grammy Awards ein.

Wie viel Geld hat Adele?

2015 veröffentlichte Adele ihr drittes Studioalbum „25“, das die Chart-Top-Single „Hello“ enthielt und ihre Erfolgsserie bei Kritikern und an den Kinokassen fortsetzte. Das Album verkaufte sich weltweit über 22 Millionen Mal und gewann den Grammy Award als Album des Jahres.

Im Laufe ihrer Karriere wurde Adele für ihre unglaubliche Stimmbreite, ihre gefühlvollen Texte und ihre Fähigkeit, eine tiefe, emotionale Verbindung zum Publikum aufzubauen, gelobt.

Sie hat zahlreiche Auszeichnungen gewonnen, darunter 15 Grammy Awards, 18 Billboard Music Awards und einen Oscar für ihren James-Bond-Titelsong „Skyfall“.

Siehe auch  Jon Bon Jovi Schlaganfall & Krankheit

Adele Gehalt

Adele ist mit einem beeindruckenden Jahresgehalt von 20 Millionen Euro eine der bestverdienenden Musikerinnen der Welt. Ihr Einkommen stammt aus einer Kombination aus Albumverkäufen, ausverkauften Tourneen und lukrativen Werbeverträgen.

Adeles finanzieller Erfolg ist für ihre kraftvolle Stimme und ihre emotionalen Lieder bekannt und spiegelt ihre immense Popularität und ihren Einfluss in der Musikbranche wider.

Adele Gehalt

Jede neue Veröffentlichung und jeder Auftritt festigt ihren Status weiter und generiert weiterhin erhebliche Einnahmen. Ihr beträchtliches Einkommen spiegelt nicht nur ihr außergewöhnliches Talent wider, sondern auch ihren Geschäftssinn bei der Navigation durch die Unterhaltungslandschaft.

Frühes Leben

Adele Laurie Blue Adkins wurde am 5. Mai 1988 in Tottenham, London, geboren. Sie ist vor allem unter ihrem Bühnennamen Adele bekannt. Ihr Vater verließ sie, als sie zwei Jahre alt war, sodass sie von ihrer Mutter Penny Adkins aufgezogen wurde.

Als sie neun war, zogen sie nach Brighton an der Südküste Englands, bevor sie 1999 nach London zurückkehrten.

Adele machte 2006 ihren Abschluss an der BRIT School for Performing Arts & Technology in Croydon, wo sie auch die Sängerinnen Leona Lewis und Jessie J zu ihren Klassenkameradinnen zählte.

Frühes Leben

Während ihrer Schulzeit konzentrierte sie sich hauptsächlich darauf, in den A&R-Bereich der Musikindustrie einzusteigen, und weniger darauf, ihre eigene Gesangskarriere zu starten.

Allerdings hatte sie im Rahmen eines Klassenprojekts ein Demo mit drei Liedern aufgenommen, und ein Freund postete das Demo auf Myspace, wo es sehr populär wurde. Aufgrund ihrer Online-Präsenz nahm Richard Russell von XL Recordings Kontakt zu ihr auf, und sie unterschrieb im September 2006 bei ihnen.

Musikkarriere

Adeles erster Durchbruchssong, „Hometown Glory“, wurde im Oktober 2007 veröffentlicht. 2008 veröffentlichte sie ihr Debüt-Studioalbum „19“, das großen Erfolg bei Kritikern und an den Kinokassen hatte. Das Album wurde Anfang 2009 von der RIAA mit Gold ausgezeichnet und bis Juli 2009 weltweit 2,2 Millionen Mal verkauft.

Bei den 51. jährlichen Grammy Awards im Februar 2009 gewann sie außerdem die Auszeichnungen „Beste neue Künstlerin“ und „Beste weibliche Pop-Gesangsdarbietung“.

Siehe auch  Ben Zucker Vermögen - (Wie Alt Ist Ben Zucker)
Musikkarriere

Adeles zweites Studioalbum „21“ wurde Anfang 2011 veröffentlicht und erreichte in über 30 Ländern Platz 1.

Das Album brachte beliebte Hits wie die Songs „Someone Like You“ und „Rolling in the Deep“ hervor und beide Singles erreichten in mehreren Märkten die Chartspitze. Bis Dezember 2011 verkaufte sich „21“ allein in Großbritannien über 3,4 Millionen Mal und wurde zum damals meistverkauften Album des 21.

Jahrhunderts. Damit übertraf es den Rekord von Amy Winehouses Album „Back to Black“. Adele räumte in dieser Saison bei den Musikpreisen ab: drei bei den American Music Awards 2011 und sechs bei den Grammy Awards 2012, darunter Album des Jahres, Platte des Jahres und Song des Jahres.

Nach einer kurzen Auftrittspause, in der sie weiterhin an musikalischem Material arbeitete, veröffentlichte Adele im November 2015 ihr drittes Studioalbum „25“. Mit 17,4 Millionen verkauften Exemplaren war es das weltweit meistverkaufte Album des Jahres 2015. 2016 ging sie außerdem zum ersten Mal seit 2011 wieder auf Tour.

Für den nordamerikanischen Teil der Tour versuchten über 10 Millionen Menschen, Tickets zu kaufen, obwohl nur 750.000 verfügbar waren. Die Titel ihrer ersten vier Studioalben wurden alle nach ihrem Alter benannt, als sie daran arbeitete, wobei „30“ 2021 veröffentlicht wurde.

Neben ihren Studioalben

Neben ihren Studioalben gehören zu Adeles weiteren bemerkenswerten musikalischen Werken der Titelsong für „Skyfall“, den 23. James-Bond-Film.

Das Lied, ebenfalls „Skyfall“ genannt, wurde weltweit mehr als fünf Millionen Mal verkauft und brachte Adele außerdem einen Golden Globe Award für den besten Originalsong, einen Oscar für den besten Originalsong und einen Grammy Award für den besten Song für visuelle Medien ein. Insgesamt hat Adele weltweit mehr als 170 Millionen Tonträger verkauft.

Privatleben

Adele heiratete Simon Konecki 2016, nachdem sie fünf Jahre lang zusammen waren. Sie haben ein gemeinsames Kind, einen Sohn, der 2012 geboren wurde. Leider gaben sie im April 2019 nach sieben gemeinsamen Jahren ihre Trennung bekannt.

Im April 2020 wurde bekannt, dass Adele keinen Ehevertrag mit Simon hatte und dass sie möglicherweise für eine extrem hohe Abfindung aufkommen muss. Der Hauptwohnsitz des Paares während der Ehe war der US-Bundesstaat Kalifornien.

Siehe auch  Freddy Quinn Vermögen

In Kalifornien hat ein ehemaliger Ehegatte Anspruch auf 50 % aller während der Ehe erzielten Einkünfte und Vermögen Adele. Nach unseren Berechnungen verdiente Adele während ihrer Ehejahre vor Steuern rund 200 Millionen Euro. Die Scheidung wurde im März 2021 abgeschlossen.

Privatleben

Während ihrer Ehe erwarben sie auch ein ziemlich wertvolles Immobilienportfolio. Simon hat gesetzlich Anspruch auf die Hälfte des Wertes des Portfolios oder eine andere Vereinbarung.

Im Juni 2016 kauften die Frischvermählten ein Haus in Beverly Hills für 9,5 Millionen Euro. Im Mai 2019, einen Monat nach Bekanntgabe ihrer Trennung, zahlte Adele 10,65 Millionen Euro für ein neues Haus in Beverly Hills. Am 6. April 2020 gab ein Gericht in Los Angeles Adeles Antrag statt, die Einzelheiten ihrer Scheidung geheim zu halten.

Seit 2021 ist Adele mit dem amerikanischen Sportagenten Rich Paul zusammen.

Immobilien

Viele Jahre lang war Adeles Hauptwohnsitz ein 11 Millionen Euro teures Anwesen in West Sussex, England. Sie versuchte 2016, das Haus für 11 Millionen Euro zu verkaufen, fand aber letztlich keinen Käufer.

Sie besitzt auch ein großes Haus in Beverly Hills, das sie 2016 für 9,5 Millionen Euro kaufte. Zu ihren unmittelbaren Nachbarn in LA gehören Penelope Cruz, Jennifer Lawrence, Zoe Saldana und Nicole Richie.

Immobilien

Wie bereits erwähnt, gab Adele einen Monat nach der Bestätigung ihrer Scheidung 10,65 Millionen Euro für ein neues Haus in Beverly Hills aus. Im Mai 2021 kaufte sie ein drittes Haus in Beverly Hills, dieses Mal von Nicole Richie, für 10 Millionen Euro. Adele bot es 2022 für 12 Millionen Euro an.

Im Dezember 2021 zahlte Adele 58 Millionen Euro für den Erwerb von Sylvester Stallones Beverly Park-Villa.

Wie reich ist Adele?

Adeles Vermögen wird auf 220 Millionen Euro geschätzt.

Adeles bemerkenswertes Talent und ihre harte Arbeit haben ihr ein vermögen Adele von 220 Millionen Euro eingebracht. Ihr Einfluss in der Musikbranche wächst weiter und festigt ihr Vermächtnis als eine der größten Künstlerinnen ihrer Generation.

Ähnliche Beiträge