|

Eddie Murphy Vermögen & Gehalt

Eddie Murphy, ein bekannter Name, der für Comedy und Unterhaltung steht, verfügt über ein atemberaubendes Eddie Murphy Vermögen von 200 Millionen Euro. Mit einer Karriere, die sich über vier Jahrzehnte erstreckt, hat Murphy seinen Status als Comedy-Legende und vielseitiger Schauspieler gefestigt.

Eddie Murphy Vermögen200 Millionen Euro
Eddie Murphy Gehalt10 Millionen Euro
Wie alt ist Eddie Murphy 63
Geboren03.04.1961
HerkunftslandVereinigte Staaten von Amerika
BerufSchauspieler & Sänger

Von seinen Anfängen bei „Saturday Night Live“ bis hin zu Blockbuster-Hits wie „Beverly Hills Cop“, „Der Prinz aus Zamunda“ und der „Shrek“-Reihe hat Murphys Talent das Publikum weltweit in seinen Bann gezogen.

Seine Fähigkeit, nahtlos zwischen Komödie und Drama zu wechseln, hat ihm Anerkennung bei den Kritikern und Erfolge an den Kinokassen eingebracht und ihn zu einem der umsatzstärksten Schauspieler der Filmgeschichte gemacht. Eddie Murphys Einfluss in der Unterhaltungsindustrie ist beispiellos und sein Erbe inspiriert weiterhin Generationen aufstrebender Künstler.

Wie viel Geld hat Eddie Murphy?

Eddie Murphy ist ein amerikanischer Schauspieler, Komiker, Produzent und Regisseur mit einem Eddie Murphy Vermögen von 200 Millionen Euro. Eddie Murphy ist einer der umsatzstärksten Schauspieler der Filmgeschichte.

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels haben seine Filme an den Kinokassen weltweit fast 7 Milliarden Euro eingespielt. Damit ist er der sechstumsatzstärkste amerikanische Schauspieler an den Kinokassen.

In den späten 80ern, 90ern und 2000ern war Eddie durchweg einer der bestbezahlten Schauspieler der Welt und verdiente routinemäßig 20 Millionen Euro pro Film. Im Laufe seiner bisherigen Karriere hat Eddie locker über 300 Millionen Euro an Gehältern und Backend-Tantiemen verdient.

Im Jahr 2019 zahlte Netflix Eddie 70 Millionen Euro für die Produktion einer Reihe von Comedy-Specials. Wenn man alles zusammenrechnet, hat Eddie von den Deals, von denen wir WISSEN, im Laufe seiner bisherigen Karriere mindestens 420 Millionen Euro verdient.

Anfang der 1980er Jahre verschaffte Saturday Night Live Murphy ein landesweites Publikum und machte ihn zu einem RIESEN Star. Er schuf ikonische Charaktere für die langjährige Sketch-Comedy-Show, darunter Buckwheat, Mister Robinson und Gumby.

Wie viel Geld hat Eddie Murphy?

Murphy wurde von Comedy besessen, als er als Teenager eines von Richard Pryors Comedy-Alben hörte. Als Eddie 1980 zu SNL kam, steckte die Show in Schwierigkeiten. Lorne Michaels hatte die Show verlassen. Die ursprünglichen Stars waren alle gegangen. Murphy gilt als die Rettung der Show.

Murphy trat von 1980 bis 1984 in 65 Folgen von SNL auf. Er war gerade 19, als er der NBC-Show beitrat. Sein Material behandelte Rassenprobleme oft auf provokante Weise. Sketche wie „Mister Robinson’s Neighborhood“ und „White Like Me“ sind zu Klassikern geworden.

Siehe auch  Michael Patrick Kelly Vermögen

Die Show machte ihn zum Superstar. In einer Liste der bisher besten SNL-Darsteller aus dem Jahr 2015 belegte Murphy hinter John Belushi den zweiten Platz.

Murphy startete seine

Murphy startete seine Filmkarriere, als er noch bei SNL war, mit 48 Hours im Jahr 1982. Es folgten eine Reihe von Riesenerfolgen, darunter „Die Glücksritter“, die Beverly Hills Cop-Filme, „Der Prinz aus Zamunda“, „Harlem Nights“ und „Noch 48 Stunden“.

Murphys Einspielzahlen gingen in den 1990er Jahren leicht zurück, wurden aber mit einer Reihe familienfreundlicher Filme wiederbelebt, insbesondere mit Mulan, der Shrek-Reihe, „Dreamgirls“ und den „Der verrückte Professor“-Filmen. 2006 wurde Murphy für einen Oscar nominiert und gewann einen Golden Globe für seine Rolle in „Dreamgirls“. 2021 trat Eddie in der neu aufgelegten Fortsetzung von „Der Prinz aus Zamunda 2“ auf.

Frühes Leben

Eddie Murphy wurde am 3. April 1961 in Brooklyn, NY, geboren. Er wuchs im Brooklyner Stadtteil Bushwick auf. Seine Mutter war Telefonistin und sein Vater war Verkehrspolizist und Amateurkomiker. Tragischerweise starb sein Vater, als Eddie acht Jahre alt war.

Er und sein älterer Bruder Charlie Murphy lebten einige Zeit in einer Pflegefamilie, als ihre Mutter vorübergehend krank wurde. Seine Mutter erholte sich und heiratete schließlich.

Frühes Leben

Eddie war besessen von Comedy, nachdem er als Teenager ein Comedy-Album von Richard Pryor gehört hatte. Er wurde auch stark von Bill Cosby beeinflusst. 1980, im Alter von 19 Jahren, trat Eddie der Besetzung von Saturday Night Live bei.

Zu dieser Zeit hatte die Show drastische Einschaltquotenprobleme, nachdem alle ihre ursprünglichen Stars verloren hatten. Eddie war ein Riesenerfolg und führte die Show zu neuen Höhen. Eddie blieb bis 1984 bei SNL.

Filmkarriere

1982, während er noch bei SNL war, gab Eddie sein Kinodebüt in Nur 48 Stunden. Es folgten eine Reihe von Riesenerfolgen, darunter Die Glücksritter, die Beverly Hills Cop-Filme, Der Prinz aus Zamunda, Harlem Nights und Noch 48 Stunden.

Murphys Einspielzahlen gingen in den 1990er Jahren leicht zurück, wurden aber mit einer Reihe familienfreundlicher Filme wiederbelebt, insbesondere Mulan, die Shrek-Reihe, Dreamgirls und die Filme um den verrückten Professor.

2006 wurde Murphy für einen Oscar nominiert und gewann einen Golden Globe für seine Rolle in Dreamgirls.

Filmkarriere

Er hat auch eine Reihe eigener Filme produziert, darunter Vampire in Brooklyn, Life und Harlem Nights, bei denen er auch Regie führte. 2017 wurde bekannt gegeben, dass Murphy zu den Beverly Hills Cop-Filmen zurückkehren würde, diesmal in Beverly Hills Cop 4, dessen Veröffentlichung irgendwann in der Zukunft geplant ist. 2021 spielte Eddie die Hauptrolle in der Fortsetzung von Der Prinz aus Zamunda 2

Siehe auch  Mark Forster Vermögen & Gehalt

Privatleben

Eddie Murphy heiratete 1993 seine langjährige Freundin Nicole Mitchell. Die beiden ließen sich 2006 scheiden. Eddie zahlte Nicole angeblich eine Scheidungsabfindung in Höhe von 15 Millionen Euro.

Eddie war von 2006 bis 2007 mit Spice Girl Mel B zusammen. 2008 datete er die Geschäftsfrau Tracey Edmonds. Seit 2012 ist er mit dem Model Paige Butcher zusammen. Im September 2018 verlobte sich das Paar. Eddie hat zehn Kinder aus seinen verschiedenen Beziehungen.

Privatleben

Murphy hat im Laufe seiner Karriere für viele Zwecke und Wohltätigkeitsorganisationen gespendet, darunter die AIDS Healthcare Foundation, das Martin Luther King Jr. Center und 100.000 Euro an den Streikhilfsfonds der Screen Actors‘ Guild.

Eddie Murphys Gehaltshöhepunkte

Murphy verdiente 1981 nur 4.500 Euro pro Folge von Saturday Night Live. Im folgenden Jahr wurde sein Gehalt auf 30.000 Euro pro Folge erhöht. 1982 erhielt er für seine Arbeit in „Nur 48 Stunden“ 450.000 Euro. 1990 erhielt er für die Fortsetzung „Noch 48 Stunden“ 7 Millionen Euro. Seinen ersten großen Gehaltsscheck erhielt er 1984, als er für den Film „Best Defense“ 1 Million Euro erhielt.

Allein in den 1980er-, 90er- und frühen 2000er-Jahren verdiente Eddie mindestens 250 Millionen Euro an Filmgehältern und Backend-Punkten. Seine Filmeinnahmen in seiner Karriere übersteigen wahrscheinlich 300 Millionen Euro.

Eddie Murphys Gehaltshöhepunkte

Hier ist eine kurze Übersicht über die bemerkenswerten Gehälter, die Eddie Murphy während seiner Karriere verdiente:

1987 verdiente er 8 Millionen Euro für „Beverly Hills Cop II“, was inflationsbereinigt etwa 18 Millionen Euro heute entspricht.

Im nächsten Jahr verdiente er weitere 8 Millionen Euro für „Der Prinz aus Zamunda“.

  • Für „Beverly Hills Cop III“ aus dem Jahr 1994 verdiente er 15 Millionen Euro, was heute etwa 25 Millionen Euro entspricht.
  • 16 Millionen Euro für Der verrückte Professor (1996)
  • 17,5 Millionen Euro für Doktor Dolittle (1998)
  • 20 Millionen Euro für Der verrückte Professor II (2000)
  • Für Der verrückte Professor II erhielt er außerdem 20 % der Bruttoeinnahmen, was seine Gesamteinnahmen aus dem Film auf über 60 Millionen Euro brachte.
  • 3 Millionen Euro für Shrek (2001)
  • 20 Millionen Euro für Doktor Dolittle 2 (2001)
  • 20 Millionen Euro für Die Abenteuer des Pluto Nash (2002)
  • 10 Millionen Euro für Shrek 2 (2004)
  • 4 Millionen Euro für Für immer Shrek (mit Backend-Punkten potenziell bis zu 12 Millionen Euro)
  • 7,5 Millionen Euro für Aushilfsgangster (2011)

Netflix-Projekt

Im Juli 2019 wurde berichtet, dass Eddie in Verhandlungen über 70 Millionen Euro für die Aufnahme einer Reihe von Comedy-Specials für Netflix stand.

Siehe auch  Georg Kofler Vermögen, Haus & Alter
Netflix-Projekt

Das sind 10 Millionen Euro mehr als die 60 Millionen Euro, die Dave Chappelle für seinen 3-Special-Deal verdiente. Chris Rock verdiente 40 Millionen Euro für zwei Specials.

Zitat von Eddie Murphy zum Thema Geld

„Jede schlechte Entscheidung, die ich getroffen habe, beruhte auf Geld. Ich bin in den Sozialwohnungen aufgewachsen, und dort lehnt man kein Geld ab.

Zitat von Eddie Murphy zum Thema Geld

Man nimmt es, weil man nie weiß, wann alles vorbei ist. Ich habe Beverly Hills Cop III gedreht, weil sie mir 15 Millionen Euro geboten haben. Diese 15 Millionen Euro waren mir Roger Eberts Daumen im Arsch wert.“

Immobilien

Im Laufe der Jahre hat Eddie eine Reihe außergewöhnlicher Villen besessen. Eine Zeit lang in den 1990er Jahren lebte Eddie in Granite Bay, Kalifornien (in der Nähe von Sacramento), in einer opulenten, individuell gebauten Villa in einer luxuriösen Wohnanlage.

Nachdem er das Haus in Granite Bay verkauft hatte, gab Eddie 10 Millionen Euro für ein 3,7 Hektar großes unbebautes Grundstück im äußerst exklusiven Beverly Hills-Viertel Beverly Park aus.

Beverly Park ist eine Wohnanlage am oberen Ende des teuersten Teils von Beverly Hills. Es ist das Zuhause von Stars wie Mark Wahlberg, Denzel Washington, Rod Stewart und Sylvester Stallone … sowie einer Reihe von Multimilliardären.

Immobilien

Nachdem er sein Grundstück 2001 für 10 Millionen Euro gekauft hatte, gab Eddie unzählige Millionen aus, um eine brandneue, 3700 Quadratmeter große Villa zu bauen. Das Haus hat 32 Zimmer – 9 Schlafzimmer und 9 Badezimmer.

Das Anwesen verfügt über einen großen Pool, einen Tennisplatz, eine Bibliothek und eine Bowlingbahn. Wenn es auf den Markt käme, würde das Haus leicht über 30-40 Millionen Euro einbringen.

Ein früheres Haus in Beverly Hills, das Eddie in den 1980er Jahren besaß, wurde 2016 von einem späteren Besitzer für 85 Millionen Euro angeboten.

2007 zahlte Eddie 15 Millionen Euro für eine 15 Hektar große Privatinsel auf den Bahamas namens Rooster Cay. Zuvor besaß er eine andere Privatinsel namens Pearl Island.

Im Jahr 2012 verkaufte Murphy schließlich sein Haus in New Jersey für 12 Millionen Euro, nachdem er es sieben Jahre zuvor für 30 Millionen Euro angeboten hatte.

Wie reich ist Eddie Murphy?

Vermögen Eddie Murphys wird auf 200 Millionen Euro geschätzt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Eddie Murphys bemerkenswerte Karriere, gepaart mit seinen unternehmerischen Unternehmungen und philanthropischen Bemühungen, seinen Ruf als Hollywood-Ikone gefestigt hat. Mit einem Vermögen Eddie Murphys von 200 Millionen Euro sind Murphys Einfluss und Wirkung auf die Unterhaltungsindustrie unermesslich.

Ähnliche Beiträge