Madonna Vermögen & Gehalt

Madonna, die legendäre Sängerin, Schauspielerin und Unternehmerin, verfügt über ein atemberaubendes Madonna Vermögen von 725 Millionen Euro und festigt damit ihren Status als eine der reichsten und einflussreichsten Persönlichkeiten der Unterhaltungsbranche.

Madonna Vermögen725 Millionen Euro
Madonna Gehalt75 Millionen Euro
Wie alt ist sie Madonna 65 Jahre alt
Geburtsdatum16 August 1958
Geboren in
Bay City, Michigan, USA
NationalitätUSA
Familienstandgeschieden von Guy Ritchie
BerufSängerin, Schauspielerin, Produzentin, Modedesignerin, Regisseurin
Kinder6
Größe1,64 m

In ihrer über drei Jahrzehnte andauernden Karriere hat Madonna das Publikum weltweit mit ihrer bahnbrechenden Musik, ihren provokanten Bildern und ihrer mutigen Modewahl in ihren Bann gezogen.

Von ihren frühen Hits wie „Like a Virgin“ bis zu ihren gefeierten Filmrollen hat Madonna die Grenzen der Kunst konsequent erweitert und sich immer wieder neu erfunden.

Ihr bemerkenswerter Erfolg und ihre anhaltende Wirkung haben sie zu einer kulturellen Ikone und einer wahren Wegbereiterin in der Welt der Unterhaltung gemacht.

Wie viel Geld hat Madonna?

Madonna, mit einem geschätzten Madonna Vermögen von 725 Millionen Euro, ist eine Musikikone, deren Karriere sich über drei Jahrzehnte erstreckt. Sie hat weltweit Millionen von Platten verkauft und zahlreiche Preise für ihre Beiträge zur Musikindustrie gewonnen.

Madonna ist nicht nur Sängerin, sondern auch Schauspielerin, Produzentin, Modedesignerin und Regisseurin, was sie zu einer der vielseitigsten und erfolgreichsten Entertainerinnen aller Zeiten macht.

Madonna Gehalt

Madonna ist mit einem atemberaubenden Jahreseinkommen von 75 Millionen Euro weiterhin eine der bestverdienenden Persönlichkeiten der Unterhaltungsbranche.

Ihre unermüdliche Arbeitsmoral, kombiniert mit ihrem innovativen Ansatz in Bezug auf Musik und Auftritte, hat ihren Status als ikonische und einflussreiche Figur gefestigt.

Siehe auch  Stefanie Giesinger Vermögen & Gehalt
Madonna Gehalt

Von bahnbrechenden Alben bis hin zu ausverkauften Welttourneen haben Madonnas Beiträge zu Musik und Kultur bei Generationen von Fans auf der ganzen Welt unauslöschliche Spuren hinterlassen.

Frühes Leben und Karriereanfänge

Madonna Louise Ciccone wurde am 16. August 1958 in Bay City, Michigan, geboren. Sie zog schließlich mit ihrer Familie nach Rochester Hills, Michigan, wo sie Tanz studierte und sogar ein Tanzstipendium an der University of Michigan erhielt.

Frühes Leben und Karriereanfänge

Sie brach das College 1978 ab und zog nach New York City, um ihre Tanzkarriere zu verfolgen. Nachdem sie verschiedene Bands wie „The Breakfast Club“ und „Emmy“ gegründet und mit ihnen gespielt hatte, begann Madonna schließlich, sich als Solokünstlerin zu vermarkten und unterzeichnete einen Vertrag mit Sire Records.

Durchbruch und Musikkarriere

Ihre ersten beiden Singles mit Sire, „Everybody“ (1982) und „Burning Up“ (1983), wurden in den USA zu Clubhits. Ihr Ruhm wuchs weiter mit der Veröffentlichung ihres gleichnamigen Debütalbums im Juli 1983, das sechs Monate später auf Platz acht der Billboard 200-Charts kletterte.

Ihr zweites Album „Like a Virgin“ (November 1984) war ihr erstes Nummer-eins-Album und das erste Album einer Frau, das sich in den USA über fünf Millionen Mal verkaufte.

Sie veröffentlichte über zehn Studioalben, darunter „Like a Prayer“ (1989), „Bedtime Stories“ (1994), „American Life“ (2003), „Hard Candy“ (2008), „Rebel Heart“ (2015) und „Madame X“ (2019), um nur einige zu nennen.

Nachdem sie weltweit mehr als 300 Millionen Platten verkauft hatte, wurde Madonna 2008, in ihrem ersten Jahr der Berechtigung, in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.

Madonna ist auch heute noch erfolgreich und startete im Januar 2023 ihre „Celebration Tour“, die bis April 2024 dauerte. Im Juni 2023 arbeitete sie mit The Weeknd und Playboi Carti an dem Song „Popular“ aus dem Soundtrack zur Dramaserie „The Idol“.

Siehe auch  Wesley Snipes Krankheit

Andere Beschäftigungen

Neben ihrer musikalischen Karriere hat Madonna auch eine erfolgreiche Karriere als Schauspielerin hinter sich und erhielt für ihre Rolle im Film „Evita“ von 1996 sogar einen Golden Globe Award als beste Schauspielerin.

Andere Beschäftigungen

Weitere Filme, in denen sie mitwirkte, sind „Susan verzweifelt gesucht“ (1985), „Dick Tracy“ (1990) und „Eine Klasse für sich“ (1992).

Sie produzierte und schrieb den Dokumentarfilm „I Am Because We Are“ (2008) und führte Regie bei dem Film „Filth and Wisdom“ (2008).

Privatleben

Im Oktober 1996 brachte Madonna ihre Tochter mit dem Fitnesstrainer Carlos Leon zur Welt, ihre Beziehung endete jedoch im Mai 1997. Sie lernte den Regisseur Guy Ritchie 1998 kennen und brachte im August 2000 ihren Sohn zur Welt. 2006 adoptierte Madonna auch ihren Sohn David aus Malawi.

Madonna und Ritchie heirateten im Dezember 2000 und ließen sich schließlich 2008 scheiden. Ihre Scheidungsvereinbarung sprach Ritchie zwischen 50 und 60 Millionen Pfund (66,67 bis 80 Millionen euro) zu, wozu auch das Londoner Pub und die Residenz des Paares sowie das Anwesen in Wiltshire in England gehörten.

Privatleben

Im Februar 2017 adoptierte Madonna Zwillingsschwestern aus Malawi. Sie hat insgesamt sechs Kinder: Lourdes, Rocco, David, Mercy, Stella und Estere.

Seit März 2023 ist Madonna mit dem 29-jährigen New Yorker Boxtrainer Josh Popper zusammen.

Kunstsammlung

Madonna besitzt eine Sammlung verschiedener Kunstwerke, die mindestens 100 Millionen Euro wert sind und auf dem richtigen Kunstmarkt ein Vielfaches davon wert sein könnten.

Kunstsammlung

Sie besitzt eines von nur fünf Gemälden von Frida Kahlo sowie Werke von Künstlern wie Picasso, Diego Rivera, Damien Hirst und Marilyn Minter.

Siehe auch  Chris Hemsworth Vermögen, Gehalt & Größe

Kontroversen und Erfolge

In den 1980er und 1990er Jahren ging Madonna mit ihrer Musik und ihrer öffentlichen Person immer wieder neue Wege. Alben wie „True Blue“ und „Like a Prayer“ stürmten die Charts und festigten ihren Status als Musiklegende.

Kontroversen und Erfolge

Ihre provokanten Videos und Live-Auftritte lösten jedoch häufig Kontroversen und Kritik von konservativen Gruppen aus.

Neben ihrer Musikkarriere widmete sich Madonna der Schauspielerei, mit unterschiedlichem Erfolg.

Musikkarriere

Ihre Rolle als Eva Perón im Film „Evita“ brachte ihr viel Lob von den Kritikern und einen Golden Globe als beste Schauspielerin ein. Allerdings wurden nicht alle ihre Filmprojekte so gut aufgenommen.

Wie reich ist Madonna?

Madonnas Vermögen wird auf 725 Millionen Euro geschätzt.

Madonnas atemberaubendes Vermögen Madonna von 725 Millionen Euro ist ein Beweis für ihren beispiellosen Erfolg und ihren anhaltenden Einfluss in der Musikbranche.

Ihr innovativer Umgang mit Musik und ihre furchtlose Persönlichkeit haben ihren Status als legendäre Figur in der Popkultur gefestigt.

Ähnliche Beiträge