|

Nicki Minaj Vermögen & Gehalt

Nicki Minaj, geboren als Onika Tanya Maraj, ist eine treibende Kraft in der Musikbranche mit einem erstaunlichen Nicki Minaj Vermögen von 150 Millionen Euro. Die aus Trinidad und Tobago stammende Nicki hat mit ihren dynamischen Rap-Fähigkeiten, elektrisierenden Auftritten und ihrer mutigen Persönlichkeit die Weltbühne erobert.

Nicki Minaj Vermögen150 Millionen Euro
Nicki Minaj Gehalt20 Millionen Euro
Wie alt ist Nicki Minaj 41
Geboren08.12.1982
HerkunftslandTrinidad und Tobago
BerufSänger, Rapper

Über ihre Musikkarriere hinaus hat sie sich als erfolgreiche Unternehmerin und einflussreiche Persönlichkeit des öffentlichen Lebens bewährt.

Mit Chart-Hits, zahlreichen Auszeichnungen und lukrativen Geschäftsvorhaben hat sich Nicki Minaj als eine der kommerziell erfolgreichsten und einflussreichsten Rapperinnen der Geschichte etabliert.

Wie viel Geld hat Nicki Minaj?

Nicki Minaj ist eine trinidadisch-amerikanische Rapperin, Model, Schauspielerin und R&B-Sängerin und -Songwriterin mit einem Nicki Minaj Vermögen von 150 Millionen Euro.

Nicki Minajs kometenhafter Aufstieg wurde durch drei immens beliebte Mixtapes vorangetrieben, die zwischen 2007 und 2009 veröffentlicht wurden. 2010 veröffentlichte sie ihr Debütalbum „Pink Friday“.

Es war ein Riesenerfolg und brachte den vierfach mit Platin ausgezeichneten Song „Super Bass“ hervor. Sie war die erste Künstlerin, die gleichzeitig sieben Songs in den Billboard 100 hatte.

Darauf folgte ein zweites Album, das noch erfolgreicher war als das erste, gefolgt von mehreren weiteren Hit-Alben und zahllosen Singles.

Sie hat mehr als 100 bemerkenswerte Auszeichnungen gewonnen, darunter sechs American Music Awards, 10 BET Awards, vier Billboard Music Awards, drei MTV Video Music Awards und zwei People’s Choice Awards. Sie wurde für 10 Grammy Awards nominiert.

Wie viel Geld hat Nicki Minaj?

Minaj wurde von ihrem amerikanischen Rapper Lil Wayne entdeckt. Im Mai 2017 übertraf Nicki Aretha Franklins Rekord für die Anzahl der Songs auf den Hot 100 für eine weibliche Künstlerin. Arethas Rekord hielt mehr als 40 Jahre.

Es sollte jedoch beachtet werden, dass Nicki auf vielen ihrer Tracks als Gastkünstlerin auftritt, während Aretha auf allen 73 ihrer Tracks die einzige Künstlerin war, die als solche genannt wurde.

Nicki Minaj Gehalt

Nicki Minaj beeindruckendes Jahresgehalt, das auf 20 Millionen Euro geschätzt wird, spiegelt ihren Status als eine der bestverdienenden Künstlerinnen der Musikbranche wider.

Ihre Einkommensquellen sind vielfältig und umfassen Albumverkäufe, Welttourneen und lukrative Werbeverträge mit großen Marken wie Pepsi und Adidas.

Siehe auch  Roland Kaiser Vermögen, Gehalt & Privatvermögen

Darüber hinaus tragen ihre Rolle als Jurorin bei „American Idol“ und verschiedene Geschäftsvorhaben, wie ihre erfolgreichen Parfümlinien, erheblich zu ihrem Einkommen bei.

Nicki Minaj Gehalt

Nickis Fähigkeit, regelmäßig Chart-Hits zu liefern und eine starke Präsenz in der Unterhaltungswelt aufrechtzuerhalten, sichert ihren anhaltenden finanziellen Erfolg und Einfluss.

Frühes Leben

Nicki Minaj wurde am 8. Dezember 1982 als Onika Tanya Maraj in Saint James, Trinidad und Tobago, geboren. Sie hat einen älteren Bruder und eine ältere Schwester sowie einen jüngeren Bruder und eine jüngere Schwester.

Als kleines Kind lebte sie bei ihrer Großmutter in Saint James. Minajs Mutter Carol war nach New York City gezogen, um das Monroe College zu besuchen.

Frühes Leben

Als Nicki fünf Jahre alt war, zog ihre Mutter mit den Kindern nach Queens, New York. Carol arbeitete während Minajs Jugend in der Lohn- und Buchhaltungsabteilung. Minajs Vater war alkohol- und drogenabhängig und hatte ein gewalttätiges Temperament. Er brannte das Haus der Familie im Dezember 1987 nieder.

Minaj sprach für die Aufnahme an der Fiorello H. LaGuardia High School of Music & Art and Performing Arts vor und wurde angenommen. Sie wollte Schauspielerin werden.

Nach ihrem Highschool

Nach ihrem Highschool-Abschluss wurde sie für das Off-Broadway-Stück „In Case You Forget“ besetzt. Sie arbeitete bei Red Lobster in der Bronx, um ihr Einkommen als Schauspielerin aufzubessern. Sie wurde gefeuert, weil sie unhöflich zu Kunden war. Minaj wurde in der Folge von, wie sie selbst sagt, „mindestens 15 Jobs“ wegen Unhöflichkeit gefeuert.

Karriere

Minaj wurde von ihrem amerikanischen Rapperkollegen Lil Wayne entdeckt und unterzeichnete bald darauf einen Vertrag mit dessen Plattenlabel und Managementfirma Young Money Entertainment. Minaj veröffentlichte 2007 ihr erstes Mixtape Playtime Is Over.

Danach veröffentlichte sie mehrere Mixtapes, darunter Sucka Free im Jahr 2008. Bei den Underground Music Awards gewann Minaj 2008 die Auszeichnung als Künstlerin des Jahres.

2009 erschien Minaj im XXL-Magazin und veröffentlichte ihr drittes Mixtape. 2009 veröffentlichte Minaj ein weiteres Mixtape, Beam Me Up Scotty. Minajs Debütalbum Pink Friday wurde 2010 beim Label Young Money Entertainment veröffentlicht und verkaufte sich weltweit 4 Millionen Mal.

Im April 2012 veröffentlichte sie ein zweites Album, Pink Friday: Roman Reloaded.

Karriere

Dieses Album wurde schließlich mit Platin ausgezeichnet. Nicki Minaj war während der Staffel 2013 auch eine der prominenten Juroren bei American Idol. Im Dezember 2014 veröffentlichte sie ihr drittes Studioalbum, The Pinkprint.

Siehe auch  Frank Farian Vermögen & Gehalt

Bis heute wurden von diesem Album weltweit über 650.000 Exemplare verkauft. Im August 2018 veröffentlichte Nicki ihr viertes Studioalbum „Queen“. Dieses Album stieg auf Platz 2 der Billboard 200 ein. In den USA wurde es schließlich mit Platin ausgezeichnet und verkaufte sich über eine Million Mal.

Im Mai 2017 übertraf Nicki Aretha Franklins Rekord für eine Reihe von Songs auf den Hot 100 für eine weibliche Künstlerin.

Arethas Rekord hielt mehr als 40 Jahre. Es sollte jedoch beachtet werden, dass Nicki auf vielen ihrer Tracks als Gastkünstlerin auftritt, während Aretha die einzige Künstlerin war, die auf allen 73 ihrer Tracks genannt wurde.

Minaj hat mehr als 100 bemerkenswerte Auszeichnungen gewonnen, darunter sechs American Music Awards, 10 BET Awards, vier Billboard Music Awards, drei MTV Video Music Awards und zwei People’s Choice Awards. Sie wurde für 10 Grammy Awards nominiert, hat aber noch keinen gewonnen.

Einnahmen aus Werbeverträgen

Minaj hat im Laufe ihrer Karriere für eine Reihe von Produkten geworben. Ihre erste Zusammenarbeit war ein Werbevertrag mit MAC Cosmetics im November 2010 für einen Lippenstift, „Pink 4 Friday“, den MAC an vier aufeinanderfolgenden Freitagen verkaufte, um ihr Album Pink Friday zu promoten.

Im April 2012 half Minaj dabei, das Nokia Lumia 900 am Times Square auf den Markt zu bringen.

Einnahmen aus Werbeverträgen

Im darauffolgenden Monat erschien Minaj in Fernseh- und Internetwerbungen für Pepsis „LiveForNow“-Kampagne, die einen Remix ihrer Single „Moment 4 Life“ enthielt. Sie warb 2012 mit Ricky Martin für die Viva Glam-Kampagne, die 270 Millionen Euro für den Mac AIDS Fund einbrachte.

Im Dezember 2014 wurde Minaj als neues Gesicht der Frühjahr/Sommer-Kampagne 2015 von Roberto Cavalli angekündigt.

2017 spielte sie die Hauptrolle in der Weihnachtskampagne von H&M.

Minaj hat auch eine erfolgreiche Parfümlinie.

Privatleben

Minaj begann im Jahr 2000 mit dem Rapper Safaree Samuels auszugehen. Sie trennten sich 2014. Minaj begann Anfang 2015 mit dem Rapper Meek Mill auszugehen.

Sie trennten sich im Januar 2017. Im Dezember 2018 begann Minaj mit ihrem Jugendfreund Kenneth „Zoo“ Petty auszugehen. Im August 2019 beantragte sie eine Heiratserlaubnis. Am 21. Oktober 2019 gab sie ihre offizielle Ehe bekannt.

Siehe auch  Vanessa Mai Vermögen & Gehalt
Privatleben

Im Juli 2011 wurde ihr Cousin Nicholas Telemaque in der Nähe seines Hauses in Brooklyn, New York, ermordet, ein Vorfall, auf den sie in ihren Songs „Champion“ und „All Things Go“ Bezug nimmt.

Im Februar 2017 wurde Nickis Haus von Einbrechern durchwühlt, die Berichten zufolge Möbel umwarfen und Dinge im ganzen Haus herumwarfen – und so das Innere zerstörten. Sie erbeuteten Schmuck und andere teure Gegenstände im Gesamtwert von 200.000 Euro.

Im November 2017 wurde ihr Bruder Jelani wegen sexuellen Missbrauchs eines Kindes und Gefährdung des Kindeswohls verurteilt. Am 27. Januar 2020 wurde er von der Staatsanwaltschaft des Nassau County zu 25 Jahren bis lebenslänglich verurteilt.

Immobilien

Etwa ein Jahrzehnt lang war Nicki Minaj hauptsächlich Mieterin und besaß keine Immobilien in den USA. Ab August 2016 mieteten Nicki Minaj und Meek Mill beispielsweise eine Villa in Beverly Hills für 35.000 Euro im Monat. Das Haus wurde 2008 auf dem Gelände von Frank Sinatras früherer Residenz gebaut.

Das 940 Quadratmeter große Haus bietet einen Panoramablick auf die Stadt und die Berge. Das Haus verfügt über ein zweistöckiges Foyer, ein großes Wohnzimmer mit Kamin und gewölbte Glastüren, die nach draußen führen.

Es gibt eine Wohnküche, eine holzgetäfelte Bibliothek mit Einbauschränken, ein formelles Esszimmer und ein Familienzimmer sowie acht Schlafzimmer.

Immobilien

Der Außenbereich umfasst einen Swimmingpool, ein Spa und einen Grill. Nach ihrer Trennung zog Mill aus und die Villa gehörte ihr bis Februar 2018, als sie auszog.

In den nächsten Jahren mietete Nicki eine Villa in Calabasas, Kalifornien.

Ende 2022 erwarb Nicki schließlich ihr eigenes Eigentum. Im Dezember 2022 zahlte sie 19,5 Millionen Euro für ein Haus in Hidden Hills, Kalifornien. Die 12.000 Quadratmeter große Villa war neu gebaut und kam noch nie auf den Markt, bevor Minaj sie kaufte.

Wie reich ist Nicki Minaj?

Nicki Minajs Vermögen wird auf 150 Millionen Euro geschätzt.

Nicki Minajs Weg von ihren bescheidenen Anfängen in Trinidad und Tobago zur kommerziell erfolgreichsten Rapperin der Welt ist nichts weniger als inspirierend. Ihre Belastbarkeit, ihr Talent und ihr Geschäftssinn haben sie zu einer globalen Ikone mit einem geschätzten Vermögen Nicki Mina von 150 Millionen Euro gemacht. Da sie weiterhin Rekorde bricht und neue Maßstäbe setzt, bleibt Nicki Minaj eine Kraft, mit der man in der Unterhaltungsbranche rechnen muss.

Ähnliche Beiträge