|

Pewdiepie Vermögen & Gehalt

Felix Arvid Ulf Kjellberg, besser bekannt unter seinem Online-Alias ​​PewDiePie, ist ein Titan im Bereich der digitalen Inhaltserstellung mit einem atemberaubenden Pewdiepie Vermögen von 35 Millionen Euro.

Pewdiepie Vermögen35 Millionen Euro
Pewdiepie Gehalt15 Millionen Euro
Wie alt ist Pewdiepie34 Jahre alt
Geburtsdatum24 Oktober 1989
Geboren in
Göteborg, Schweden
StaatsangehörigkeitSchweden
Familienstandverheiratet mit Marzia Kjellberg (CutiePieMarzia) (seit 2019)
BerufYouTuber

PewDiePies Weg vom YouTube-Enthusiasten zur weltweiten Sensation wurde im schwedischen Göteborg geboren und war von beispiellosem Erfolg und Einfluss geprägt.

Mit über 110 Millionen Abonnenten und einer bahnbrechenden Karriere, die sich über mehr als ein Jahrzehnt erstreckt, definiert er die Landschaft der Online-Unterhaltung immer wieder neu und zeigt das enorme Potenzial und die finanziellen Gewinne, die durch digitale Plattformen erzielt werden können.

Wie viel Geld hat PewDiePie?

PewDiePie ist ein schwedischer Videospielkommentator, Streamer und Internetstar mit einem Pewdiepie Vermögen von 35 Millionen Euro. Zu verschiedenen Zeitpunkten in der jüngeren Geschichte war der Kanal der meistabonnierte Kanal auf YouTube und er war der YouTuber mit dem höchsten Einkommen der Welt.

Auf seinem YouTube-Kanal sind normalerweise Videos zu sehen, die ihn beim Spielen verschiedener Videospiele zeigen.

In seinen typischen Videos spielt er das Spiel und kommentiert, was er sieht und erlebt, während er gleichzeitig seine Reaktionen auf das zeigt, was er auf dem Bildschirm sieht.

PewDiePie bezeichnet seine Fans oft als die „Bro Army“, die aus seinen „Bros“ besteht, und er führt am Ende jedes seiner Videos normalerweise einen „Brofist“ auf. Die Abonnentenzahlen seines YouTube-Kanals sind seit dem Start des Kanals im Jahr 2009 astronomisch gestiegen.

Wie viel Geld hat PewDiePie?

PewDiePie hat auch auf der Nonick-Konferenz 2012 gesprochen. Im Oktober 2012 stufte OpenSlate den PewDiePie-Kanal in Bezug auf „SlateScore“ als den YouTube-Kanal Nr. 1 ein. Im April 2013 wuchs PewDiePies Kanal auf 6 Millionen Abonnenten. Im Juli 2013 zog er wegen einer besseren Internetverbindung nach Großbritannien.

Pewdiepie Gehalt

PewDiePie, der kultige YouTuber, verdient jährlich etwa 15 Millionen Euro, was seinen immensen Einfluss und seine Popularität im digitalen Bereich widerspiegelt. PewDiePie ist für seine fesselnden Inhalte und humorvollen Kommentare zu Videospielen bekannt und hat eine treue globale Anhängerschaft gewonnen, die weiterhin wächst.

Außerhalb von YouTube haben seine Unternehmungen im Merchandise- und Verlagswesen seinen finanziellen Erfolg weiter gestärkt. Trotz gelegentlicher Kontroversen unterstreicht PewDiePies Fähigkeit, bei Millionen von Zuschauern Anklang zu finden, seinen Status als Topverdiener in der Online-Unterhaltungsbranche und festigt seine Position als Vorreiter bei der Erstellung digitaler Inhalte.

Siehe auch  Jon Olsson Vermögen & Gehalt

Frühes Leben

PewDiePie wurde am 24. Oktober 1989 als Felix Arvid Ulf Kjellberg in Göteborg, Schweden, geboren. Seine Eltern sind Lotta Kristine Johanna und Ulf Christian Kjellberg. Sein Vater ist ein leitender Angestellter und seine Mutter eine preisgekrönte Chief Information Officer.

Frühes Leben

Er hat eine ältere Schwester namens Fanny. In der High School schwänzte Felix die Schule, um Videospiele zu spielen. Er machte seinen High School-Abschluss an der Göteborgs Högre Samskola.

Ursprünglich wollte er einen Abschluss in Industrieökonomie und Technologiemanagement an der Technischen Hochschule Chalmers machen. Er fand die Kurse jedoch uninteressant und brach das Studium ab.

Hochschule

Er brach das Studium nicht ab, um eine Karriere bei YouTube zu verfolgen, wie im Laufe der Jahre vielfach berichtet wurde. Obwohl er sich nicht für seine Schulkurse interessierte, hatte er eine Leidenschaft für Photoshop und eine anhaltende Liebe zu Videospielen. Er verkaufte Photoshop-Bilder, um genug Geld für einen Computer zu sparen.

YouTube

Felix trat YouTube am 19. Dezember 2006 bei. Sein ursprünglicher Kanal hieß eigentlich „Pewdie“. Seine Wahl des Wortes „Pew“ begründete er mit dem Geräusch, das ein Laser macht. Seine ersten Videos zeigten Felix beim Spielen von Call of Duty.

YouTube

Er mischte auch einige Vlogging-Videos ein. Eine Zeit lang vergaß/verlor er das Passwort für seinen Pewdie-Kanal, also startete er am 29. April 2010 einen neuen Kanal namens PewDiePie.

Auf dem PewDiePie-Kanal konzentrierte er sich auf Call of Duty, Minecraft und verschiedene andere Horror-/Actionspiele. Er spielte zum Beispiel kurze Clips seiner besten CoD-Kills mit unterhaltsamen Kommentaren und Bearbeitungen. Für seine Minecraft-Videos postete er „Let’s Plays“, in denen man einfach das Spiel spielen konnte.

Siehe auch  Sarah Connor Vermögen, Privatvermögen & Gehalt

Früher Erfolg

Irgendwann begann PewDiePie, das Spiel Amnesia zu spielen. Aus irgendeinem Grund trafen seine Amnesia-Let’s-Plays-Videos den Nerv des größeren YouTube-Publikums und die Abonnentenzahlen seines Kanals stiegen sprunghaft an.

PewDiePies Kanal begann zu wachsen und erreichte im Juli 2012 1 Million Abonnenten und im September 2012 2 Millionen Abonnenten. Er unterzeichnete einen Vertretungsvertrag mit MCN Machinima und wechselte dann im Oktober 2012 zu Maker Studios.

Der größte YouTube-Star der Welt

2012 und 2013 war PewDiePie der am schnellsten wachsende Kanal auf YouTube. Allein im Jahr 2013 wuchs die Zahl der Abonnenten des Kanals von 3,5 Millionen auf 19 Millionen.

In diesem Jahr gewann er einen neuen Abonnenten mit einer Rate von 1,037 PRO SEKUNDE, das gesamte Jahr über. Er erzielte in diesem Jahr 1,3 Milliarden Videoaufrufe und war am Ende der Kanal mit den meisten Abonnenten auf YouTube.

Der größte YouTube-Star der Welt

Mit der Hilfe von Maker Studio veröffentlichte er eine PewDiePie-iPhone-App. Zu verschiedenen Zeiten äußerte er sein Unbehagen gegenüber der späteren Muttergesellschaft von Maker Studio, Disney, entwickelte aber schließlich eine Website und einen Online-Shop als Ergänzung zur App, die sehr erfolgreich geworden war.

Im Jahr 2014 hatte sein Kanal 14 Millionen Abonnenten und 4,1 Milliarden Videoaufrufe, weit mehr als jeder andere Kanal. Im Jahr 2015 waren es durchschnittlich 300 Millionen Videos pro Monat.

Rückkehr zu Twitch

Nachdem PewDiePie im Mai 2020 einen Exklusivvertrag mit YouTube zum Streamen unterzeichnet hatte, kehrte er im März 2023 überraschend zu Twitch zurück, nachdem der Kanal jahrelang inaktiv war.

Rückkehr zu Twitch

Er nutzte den Kanal auf innovative Weise neu und nannte ihn PewDiePie Infinity. In einem, wie er es nennt, „unendlichen Geld-Glitch im echten Leben“ richtete er ihn so ein, dass er eine Endlosschleife seiner alten Streams und Videos sendete. Derzeit hat er 1,5 Millionen Follower auf der Plattform.

Siehe auch  Mark Forster Vermögen & Gehalt

Kontroversen

Im Februar 2017 verlor PewDiePie seine YouTube Red-Show, nachdem bekannt wurde, dass mehrere seiner Videos antisemitische Anspielungen enthielten.

PewDiePie behauptet, die Videos seien sarkastisch gewesen und hätten lediglich zeigen sollen, dass Menschen für Geld alles tun würden, egal wie unangemessen oder schockierend es sei.

Kontroversen

Im offensichtlichsten Beispiel zahlte er zwei Personen über die Website Fiver 5 Dollar, damit sie ein Schild mit der Aufschrift „Tod allen Juden“ hochhielten. Es gab auch eine virale „Abonniere PewDiePie“-Challenge, bei der Leute die Welt trollen, indem sie diesen Satz öffentlich verbreiten.

Mindestens zwei Massenmörder haben während ihrer Massaker oder in ihrem Manifest „Abonniere PewDiePie“ gesagt. PewDiePie hat sich von dem Meme distanziert und die Mörder angeprangert.

Privatleben

PewDiePie lernte die Italienerin Marzia Bisognin 2011 kennen. Sie schlossen eine Online-Freundschaft und schließlich eine Romanze. 2012 richtete PewDiePie ihr einen YouTube-Kanal namens CutiePieMarzia ein.

Ihre Videos konzentrierten sich auf Mode, Make-up, Bücher, Filme und Schönheit. Er wurde schließlich einer der beliebtesten Beauty-Kanäle auf YouTube. 2018 zog sie sich von YouTube zurück.

Privatleben

Mehrere Jahre lang pendelten sie zwischen Schweden und Italien hin und her, bevor sie sich in der englischen Stadt Brighton and Hove niederließen. Sie heirateten im August 2019. Sie leben relativ anonym in der kleinen Küstenstadt mit zwei Möpsen, einem namens Edgar und einem namens Maya. Im Februar 2023 gab seine Frau bekannt, dass sie ein Baby erwarten.

2019 kaufte das Paar ein Haus in Japan, das später im selben Jahr ausgeraubt wurde, und ihr Umzug verzögerte sich aufgrund der Umzugsbestimmungen des Landes als Reaktion auf COVID-19. Im Mai 2022 zog das Paar mit einem fünfjährigen Geschäftsvisum in sein Haus in Japan.

Wie reich ist PewDiePie?

PewDiePies Vermögen wird auf 35 Millionen Euro geschätzt.

PewDiePies bemerkenswerte Reise in die digitale Welt, die durch ein Vermögen Pewdiepie von 35 Millionen Euro gekennzeichnet ist, ist ein Beweis für seinen beispiellosen Einfluss und sein unternehmerisches Können bei der Gestaltung der Landschaft der Online-Unterhaltung.

Ähnliche Beiträge