|

Elvis Presley Vermögen & Gehalt

Elvis Presley, der legendäre King of Rock ’n‘ Roll, bleibt eine Ikone, deren Einfluss Generationen überdauert. Mit einem geschätzten Elvis Presley Vermögen von 250 Millionen Euro wird Elvis‘ Vermächtnis nicht nur durch seine bahnbrechende Musik und charismatischen Auftritte definiert, sondern auch durch das beträchtliche Finanzimperium, das er hinterlassen hat.

Elvis Presley Vermögen250 Millionen Euro
Elvis Presley Gehalt30 Millionen Euro
Wie alt ist Elvis Presley 42 Jahre alt
Geburtsdatum8 Januar 1935
Geboren in
Tupelo, Mississippi, USA
Nationalität
USA
Staatsangehörigkeit 16 August 1977
Gestorben in
Memphis, Tennessee, USA
Familienstandgeschieden von Priscilla Presley (seit 1973)
BerufSänger, Musiker, Schauspieler
Kinder1 (Lisa Marie Presley)

Sein kultureller Einfluss ist weltweit nach wie vor spürbar und macht ihn zu einem der bestverdienenden verstorbenen Prominenten, ein Beweis für die zeitlose Anziehungskraft und anhaltende Popularität seiner Musik und Persönlichkeit.

Wie viel Geld besaß Elvis Presley zum Zeitpunkt seines Todes?

Elvis Presley, ein legendärer amerikanischer Sänger, Musiker und Schauspieler, hatte bei seinem Tod im Jahr 1977 ein Elvis Presley Vermögen von 5 Millionen Euro. Inflationsbereinigt entspricht dieser Betrag in der heutigen Währung etwa 20 Millionen Euro.

Als Solokünstler mit den höchsten Verkaufszahlen aller Zeiten gilt Elvis als derjenige, der die Rockmusik populär gemacht und Grenzen überschritten hat. Sein Ruhm ist so beständig, dass sein Vorname „Elvis“ oder der Spitzname „The King“ normalerweise ausreichen, um ihn zu identifizieren.

Neben seinen musikalischen Leistungen trat Elvis in zahlreichen Fernsehshows und Filmen auf. Sein provokantes Image und sein Stil waren damals höchst umstritten, insbesondere aufgrund ihrer sexuellen Natur.

Obwohl der „King of Rock and Roll“ nach heutigen Maßstäben relativ harmlos erscheinen mag, war er einer der Gründe, warum die Rockmusik in ihren frühen Tagen als „Teufelsmusik“ bezeichnet wurde.

Im Jahr 2022 kam ein biografischer Film über Presleys Leben mit dem Titel „Elvis“ in die Kinos, in dem Austin Butler den legendären Musiker porträtierte.

Der Film spielte 288 Millionen Euro ein und wurde damit zum zweiterfolgreichsten Musik-Biopic aller Zeiten, nach „Bohemian Rhapsody“ aus dem Jahr 2018.

Siehe auch  Veronica Ferres Vermögen & Gehalt

Elvis Presleys Vermögen zu Lebzeiten

Während seiner glanzvollen Karriere verkaufte Elvis weltweit 600 Millionen Platten und Singles. Auf seinem Höhepunkt verdiente er bis zu 1 Million Euro pro Auftritt. 21 seiner Alben und 35 seiner Singles erreichten Platz 1 der Charts. Elvis war fast zwei Jahrzehnte lang die Cash Cow von RCA.

Obwohl Elvis im Laufe seiner Karriere enorm viel verdiente, betrug sein Vermögen Elvis Presley zum Zeitpunkt seines Todes 5 Millionen Euro. 5 Millionen Euro sind zwar sicherlich eine beträchtliche Summe, aber deutlich weniger als das riesige Elvis Presley Vermögen, das er im Laufe seiner Karriere angehäuft hat.

Elvis Presley Gehalt

Elvis Presleys anhaltender Einfluss überdauert Generationen, und sein Nachlass bringt immer noch bemerkenswerte 30 Millionen Euro pro Jahr ein. Dieses beträchtliche Einkommen, das aus seinem umfangreichen Musikkatalog und seinen Filmlizenzen stammt, unterstreicht seine anhaltende Popularität und kulturelle Bedeutung.

Elvis Presley Gehalt

Trotz seines Todes im Jahr 1977 bleibt Elvis eine herausragende Figur in der Musikgeschichte, die weiterhin weltweit das Publikum fesselt und beträchtliche Einnahmen erzielt, die sein Vermächtnis als einer der bestverdienenden posthumen Prominenten weltweit aufrechterhalten.

Einkommensquellen

Elvis Presleys Nachlass profitiert von verschiedenen Einnahmequellen, darunter Graceland-Tourismus, eine eigene Show des Cirque du Soleil in Las Vegas, Lizenzverträge und Merchandise-Verkäufe.

Einkommensquellen

Sein umfangreicher Katalog mit über 700 Songs sichert kontinuierliche Einnahmen durch Tantiemen aus Hörspielen und kommerzieller Nutzung.

Frühes Leben

Elvis wurde am 8. Januar 1935 als Elvis Aaron Presley in Tupelo, Mississippi, geboren. Er wuchs in einer äußerst eng verbundenen Familie auf. Seine Eltern waren nicht reich und sein erstes Zuhause war ein Zweizimmerhaus, das sein Vater gebaut hatte.

Frühes Leben

Er hatte eine enge Bindung zu beiden Eltern, die ihr Bestes taten, um ihrem Sohn ein glückliches Leben zu ermöglichen. Gladys, seine Mutter, hielt die Familie zusammen, während sein Vater Vernon Gelegenheitsjobs annahm, um über die Runden zu kommen.

Siehe auch  Mireille Mathieu Vermögen & Gehalt

Vernon wurde inhaftiert, weil er einen Scheck seines Arbeitgebers gefälscht hatte, als Elvis drei Jahre alt war.

Der junge Elvis kam zum ersten Mal in der Kirche und auf den Straßen, wo Jazzmusik gespielt wurde, mit Musik in Berührung. Als Schüler war er nicht mehr als durchschnittlich – aber sein musikalisches Talent erregte die Aufmerksamkeit seiner Lehrer.

Allerdings war Elvis als kleiner Junge schüchtern, vor anderen aufzutreten – selbst nachdem er zum Geburtstag eine Gitarre geschenkt bekommen und damit geübt hatte.

Nach seinem Umzug nach Tennessee im Jahr 1948 setzte der 13-jährige Presley seine musikalische Ausbildung fort – obwohl er im Musikunterricht durchgefallen war.

Musikunterricht

Obwohl er bei mehreren versierten Gitarristen trainierte – von denen viele zukünftige Pioniere des Rockabilly-Genres werden sollten – konnte Elvis keine Noten lesen und spielte ausschließlich nach Gehör.

Sun Records und früher Erfolg

Nach dem Highschool-Abschluss entschied sich Elvis für eine Karriere in der Musik. Er besuchte Sun Records, nahm zwei Singles auf und machte Eindruck auf den Chef des Labels, Sam Phillips.

Sun Records und früher Erfolg

Nachdem er eine Zeit lang als LKW-Fahrer gearbeitet hatte, wurde Elvis von Phillips zurück ins Studio gerufen, der nach einer Möglichkeit suchte, afroamerikanische Musik einem weißen Publikum zu vermarkten. In Presley sah er eine Möglichkeit, genau das zu tun.

Eine lange und mühsame Aufnahmesession endete mit der Aufnahme von „That’s All Right“, was sich als Presleys erster großer Hit herausstellen sollte. Nach langer Suche hatte Sam Phillips „den Sound“ gefunden, nach dem er gesucht hatte.

Als sie ihn zum ersten Mal live auftreten sahen, waren dieselben Fans von Elvis‘ Bewegungen auf der Bühne fasziniert. Mädchen schrien und brüllten, wenn Elvis anfing, seine Beine zu schütteln – was ursprünglich durch Lampenfieber verursacht wurde.

Nach Auftritten in mehreren Fernsehsendungen wurde Elvis zum Pionier des Genres, aus dem später Rockabilly wurde.

Siehe auch  Travis Scott Vermögen - (Wie Alt Ist Travis Scott)
Fernsehsendungen

Ironischerweise war es für Elvis mit diesem völlig neuen Sound schwierig, ihn einem breiteren Publikum zu vermarkten, da Radio-DJs oft nicht sicher waren, was sie damit anfangen sollten. Country-Sender mieden ihn, weil er „zu schwarz“ klang, während Blues-Sender fanden, er klinge „wie ein Hinterwäldler“.

Militärdienst

Nach seiner Einberufung hätte Elvis sich den Special Services anschließen können, entschied sich jedoch stattdessen, sich als normaler Soldat zu melden, um seine Solidarität mit dem Durchschnittsamerikaner zu zeigen.

Militärdienst

Laut seinen Kameraden versuchte er nie, eine Sonderbehandlung zu bekommen, und wollte ein zuverlässiger, ehrlicher Soldat sein.

Während seines Militärdienstes wurde seine Mutter krank. Er bekam Urlaub, um sie auf ihrem Sterbebett zu besuchen, und war zutiefst verzweifelt, als sie einige Tage später an Herzversagen starb.

Militärdienstes

Trotz der Befürchtungen, dass sein Militärdienst seine Karriere gefährden könnte, bereitete sich Presleys Management sorgfältig auf die zweijährige Pause vor und veröffentlichte während der Dienstzeit des Musikers kontinuierlich eine Reihe unveröffentlichter Singles.

Hollywood und der Niedergang

Nach seinem Militärdienst engagierte sich Elvis stark in Filmen – eine Entscheidung, die sich als schädlich für seine Karriere erwies.

Hollywood und der Niedergang

Elvis trat in einer Reihe von formelhaften komödiantischen Musicals auf und veröffentlichte hauptsächlich Soundtracks zu diesen Filmen, anstatt seine musikalische Karriere an erste Stelle zu setzen. Langsam aber sicher nahmen ihn die Musikliebhaber nicht mehr ernst.

Comeback

In den späten 60ern und frühen 70ern erlebte Presleys Karriere einen neuen Aufschwung mit einer Reihe von Fernsehauftritten und erfolgreichen Tourneen. In dieser Zeit begannen Journalisten, Elvis als „The King“ zu bezeichnen.

Tod

Nachdem Presley jahrelang verschiedene verschreibungspflichtige Medikamente eingenommen hatte, forderte seine Sucht einen schweren Tribut von seiner Gesundheit.

Tod

Nach einer Reihe von Überdosen und Schreckmomenten wurde Elvis 1977 bewusstlos auf dem Badezimmerboden gefunden – der Tod einer Kulturikone. Er hinterließ eine Tochter, Lisa Marie, die er mit seiner Ex-Frau Priscilla hatte. Lisa Marie starb am 12. Januar 2023 an einem Herzstillstand.

Wie reich ist Elvis Presley?

Elvis Presleys Vermögen wird auf 250 Millionen Euro geschätzt.

Elvis Presleys bleibendes Erbe, das sich in seinem geschätzten vermögen Elvis Presley von 250 Millionen Euro widerspiegelt, ist ein Beweis für seinen beispiellosen Einfluss in der Musikgeschichte und seinen anhaltenden finanziellen Einfluss auf die Popkultur weltweit.

Ähnliche Beiträge