Robert Geiss Vermögen & Gehalt

Robert Geiss, ein bekannter deutscher Unternehmer und Fernsehstar, hat ein Vermögen von 22 Millionen Euro angehäuft. Bekannt für seinen luxuriösen Lebensstil und Geschäftssinn, erlangte Geiss erstmals Anerkennung als Mitbegründer der Bodybuilder-Bekleidungsmarke „Uncle Sam“.

Robert Geiss Vermögen22 Millionen Euro
Robert Geiss Gehalt5 Millionen Euro
Wie alt ist Robert Geiss
60 Jahre alt
Geboren29.01.1964
HerkunftslandDeutschland
BerufUnternehmer

Seine klugen Investitionen und Unternehmungen in Immobilien und Mode sowie der Erfolg der Reality-TV-Show „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ haben seinen Status als wohlhabende und einflussreiche Persönlichkeit gefestigt.

Geiss‘ Weg vom Geschäftsmann zum Reality-Star unterstreicht seine Fähigkeit, Chancen zu nutzen und ein beträchtliches Vermögen aufzubauen.

Wie viel Geld hat Robert Geiss?

Robert Geiss, mit einem Vermögen von 22 Millionen Euro, ist ein bekannter deutscher Unternehmer und Reality-TV-Star. Bekannt wurde er durch die Reality-Show „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“, in der sein luxuriöser Lebensstil zur Schau gestellt wurde.

Geiss war Mitbegründer der Bodybuilder-Bekleidungsmarke „Uncle Sam“, die er mit beträchtlichem Gewinn verkaufte und damit den Grundstein für seinen Reichtum legte.

Wie viel Geld hat Robert Geiss?

Von Monaco aus investiert Geiss weiterhin in Immobilien und andere Unternehmungen und hält so seinen Wohlstand aufrecht. Sein finanzieller Scharfsinn und seine öffentliche Persönlichkeit haben seinen Ruf als Selfmade-Millionär gefestigt.

Robert Geiss Gehalt

Robert Geiss, bekannt für seinen extravaganten Lebensstil und seine erfolgreichen Geschäftsvorhaben, verdient ein atemberaubendes Gehalt von 5 Millionen Euro.

Als Selfmade-Millionär hat Geiss ein vielfältiges Imperium aufgebaut, von der Gründung der Bodybuilder-Bekleidungsmarke „Uncle Sam“ bis hin zu seinen Aktivitäten in der Immobilien- und Gaststättenbranche.

Siehe auch  Angela Merkel Vermögen & Gehalt

Sein Unternehmergeist und sein ausgeprägter Geschäftssinn haben ihm zu finanziellem Erfolg verholfen und ihm ermöglicht, mit seiner Frau Carmen und ihrer Familie ein luxuriöses Leben in Monaco zu genießen.

Robert Geiss Gehalt

Trotz seines Reichtums bleibt Geiss bodenständig und betont oft die Bedeutung harter Arbeit und kluger Investitionen.

Unternehmungen

Geiss wird nicht müde zu betonen, dass er sein Geld selbst verdient hat. Wie er es in einer der ersten Folgen ausdrückte: „Wer seine Hausaufgaben nicht macht, fährt kein Jetski!“ Laut „Bild“ besitzen die Geissens ein Haus in Monaco, eine Villa in Südfrankreich und ein Chalet in den französischen Alpen.

Unternehmungen

Kürzlich kauften sie eine über 500 Quadratmeter große Wohnung in Dubai, um dort die Wintermonate zu verbringen.

Die Doku-Soap: Einnahmequelle

Eine lukrative Einnahmequelle der Familie Geiss ist ihre Doku-Soap. Die Produktionsfirma hinter dem Format gehört den Geissens, Geschäftsführerin ist Carmen.

Die Doku-Soap: Einnahmequelle

2002 verdiente die Familie nach eigener Aussage 60.000 Euro pro Folge – für die in diesem Jahr ausgestrahlte Staffel wären das allein knapp 2,3 Millionen Euro.

Immobilien und andere Unternehmungen

Im Mai 2015 eröffnete Geiss ein Luxushotel nahe Saint-Tropez an der Côte d’Azur und taufte es „Maison Prestige“. Das Hotel wird von „Roberto Geissini“ geführt, unter diesem Label vertreiben die Geissens auch eine Modemarke.

Immobilien und andere Unternehmungen

Zudem sind sie im Immobiliengeschäft aktiv, kaufen Immobilien und verkaufen sie nach Renovierung zu einem höheren Preis weiter. Mit ihren Werbeverträgen dürfte die Familie erhebliche Einnahmen erzielt haben.

Börse und Investitionen

Auch an der Börse ist Robert Geiss aktiv – wenn auch nicht immer erfolgreich. „Wirecard hat mich Geld gekostet.

Siehe auch  Jack Nicholson Vermögen & Gehalt
Börse und Investitionen

Aber Gott sei Dank waren es nur ein paar Hunderttausend, die weg waren“, sagte er im „OMR Podcast“. Wie „Business Insider“ im Frühjahr letzten Jahres berichtete, lief es auch mit anderen Unternehmungen der Familie nicht gut.

Frühes Leben

Robert Geiss wurde am 29. Januar 1964 in Köln geboren, wo er auch aufwuchs. Seine Eltern Reinhold und Margret Geiss zogen ihn zusammen mit seinem jüngeren Bruder Michael auf.

Frühes Leben

Robert hatte schon in jungen Jahren ein Faible fürs Geldverdienen, schloss seine Ausbildung mit dem Abitur ab und stieg sofort in das Familienunternehmen ein.

Karriere

1986 gründete Robert zusammen mit seinem Bruder Michael das Sportbekleidungsunternehmen „Uncle Sam“, das den amerikanischen Lebensstil widerspiegeln sollte.

Karriere

Nach dem Erfolg des Unternehmens heiratete Robert 1994 Carmen Schulz, die damals als Fitnesstrainerin arbeitete. Die Brüder verkauften „Uncle Sam“ 1995, nachdem sie große Erfolge erzielt hatten.

2004 kaufte Michael Geiss das Unternehmen zurück und übernahm wieder die Rolle des Geschäftsführers.

In der Zwischenzeit begann die Familie Geiss 2011 mit den Dreharbeiten zur Fernsehsendung „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“, die auf RTL 2 ausgestrahlt wird und ihren extravaganten Lebensstil und ihre Reisen zeigt.

Robert übernahm auch die Rolle des Produzenten und gründete zu diesem Zweck 2015 die Firma Geiss TV.

2013 kehrte Robert ins Modegeschäft zurück und brachte die Marke Roberto Geissini auf den Markt. Er wagte sich auch in die Immobilienbranche, kaufte, renovierte und verkaufte hochwertige Immobilien und eröffnete 2015 ein Hotel in der Nähe von Saint Tropez.

eröffnete 2015

Darüber hinaus arbeiteten er und Carmen als Werbeagenten und profitierten von ihrer Autobiografie, die 2013 mit Hilfe des Ghostwriters Andreas Hock veröffentlicht wurde.

Siehe auch  Bonez MC Vermögen & Gehalt

Karrierehöhepunkte

Robert Geiss hat durch seine verschiedenen Unternehmungen in der Modebranche, im Immobilienbereich und im Gastgewerbe beträchtlichen wirtschaftlichen Erfolg erzielt. Seine Bekanntheit verdankt Robert jedoch vor allem seiner Fernsehserie, die sich einer anhaltenden Popularität erfreut.

Karrierehöhepunkte

Die Show erreicht bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern eine Quote von über acht Prozent, was mehr als 1,2 Millionen regelmäßige Zuschauer bedeutet, darunter über 700.000 aus der wichtigen Werbezielgruppe. Pro Staffel verdient Robert 2,5 Millionen Euro bei RTL 2.

Wie reich ist Robert Geiss?

Das Vermögen von Robert Geiss wird auf 22 Millionen Euro geschätzt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Robert Geiss mit einem Nettovermögen von 22 Millionen Euro ein Beispiel dafür ist, wie sich Unternehmergeist und kluge Investitionen auszahlen.

Seine Erfolgsgeschichte dient aufstrebenden Geschäftsleuten als Inspiration und zeigt, wie viel finanzieller Erfolg durch Entschlossenheit und strategisches Geschick möglich ist.

Ähnliche Beiträge